Digitale Software-Liste




Neben den Softwaretiteln aus dem Basisimage bietet S3 auch eine Menge Open Source Software für den Einsatz im Unterricht an. Wenn Sie einen oder mehrerer der unten aufgelisteten Softwaretitel auf Ihren Subiti-Rechnern installiert bekommen möchten, können Sie einfach ein Ticket mit Ihrer Anfrage aufgeben oder Ihre:n IT-Beauftragte:n bitten, ein solches Ticket zu erstellen. Alternativ können Sie auch unsere Hotline anrufen; wir erstellen dann das Ticket für Sie!


    Google Earth ist eine Software des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC, die einen virtuellen Globus darstellt. Sie kann Satelliten- und Luftbilder unterschiedlicher Auflösung mit Geodaten überlagern und auf einem digitalen Höhenmodell der Erde zeigen. [Wikipedia]

    Für die Lehrkräfte an den öffentlichen Schulen der Stadtgemeinde Bremen steht u.a. zur Eingabe von Fehlzeiten und Noten MyFuNe zur Verfügung. [Website SKB]

    Unterrichtssoftware von Promethean zur gestaltung interaktiver Unterrichtseinheiten an interaktiven Tafeln. [Website]

    Notepad++ ist ein freier Texteditor für Windows und kompatible Betriebssysteme. Als Zeichensätze werden ASCII und verschiedene Unicode-Kodierungen unterstützt, so können leicht auch fremdsprachige Textdateien verfasst werden. [Wikipedia]

    PuTTY ist eine freie Software zum Herstellen von Verbindungen über Secure Shell, Telnet, Remote login oder serielle Schnittstellen. Dabei dient PuTTY als Client und stellt die Verbindung zu einem Server her. [Wikipedia]

    Der VLC media player ist eine portable, freie Mediaplayer-Software sowohl für diverse Audio-, Videocodecs und Dateiformate als auch DVDs, Video-CDs und unterstützt unterschiedliche Streaming-Protokolle und Schnittstellen für TV-Karten. [Wikipedia]

    ACD/ChemSketch ist ein molekulares Modellierungsprogramm zum Erstellen und Ändern von Bildern chemischer Strukturen. [Wikipedia (englisch)]

    Audacity ist ein freier Audioeditor und -rekorder. Auf beliebig vielen Spuren können Audiodateien gemischt und bearbeitet werden. [Wikipedia]

    GeoGebra ist eine Dynamische-Geometrie-Software, die zu ihren geometrischen Objekten nicht nur die übliche geometrische, sondern auch eine algebraische Schnittstelle zur Verfügung stellt. [Wikipedia]

    GIMP ist ein pixelbasiertes Grafikprogramm, das Funktionen zur Bildbearbeitung und zum digitalen Malen von Rastergrafiken beinhaltet. Das Programm ist eine freie Software und kann kostenlos genutzt werden. [Wikipedia]

    Grafstat ist ein Programm zur Erstellung und Auswertung von Umfragen mittels eines Fragebogens. Die Entwicklung des Programms wird durch die Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. [Wikipedia]

    Inkscape ist eine freie, plattformunabhängige Software zur Bearbeitung und Erstellung zweidimensionaler Vektorgrafiken. Das Programm eignet sich zum Erstellen einseitiger Dokumente wie Logos, Vektorkunst, technischen Diagrammen, Landkarten, Stadtplänen, Flugblättern, CD-Motiven, Postern, Schriftzügen, Comics usw. [Wikipedia]

    IrfanView ist ein Freeware-Programm zur Betrachtung und in kleinem Umfang auch zur Bearbeitung von Bildern unterschiedlicher Formate für die Betriebssystemplattform Microsoft Windows. Der Name ist aus dem Vornamen seines Entwicklers Irfan Škiljan und dem englischen Wort view abgeleitet. [Wikipedia]

    MuseScore ist ein Notensatzprogramm mit einem WYSIWYG-Editor, das die Wiedergabe der eingegebenen Noten sowie den Import und Export in zahlreiche Dateiformate gestattet. [Wikipedia]

    Open Broadcaster Software ist eine freie Software, um den Bildschirminhalt eines PCs aufzuzeichnen oder über das Internet zu übertragen. [Wikipedia]

    OpenShot Video Editor ist eine freie, nichtlineare Video-Bearbeitungs-Software [...] mit dem Ziel, einen stabilen, freien und einfach zu bedienenden Video-Editor zu erstellen. [Wikipedia]

    Paint.NET ist eine Bildbearbeitungssoftware für Microsoft Windows, die von der Washington State University und Microsoft entwickelt wurde. [Wikipedia]

    PhotoScape ist ein Grafikbearbeitungsprogramm, das von MOOII Tech, Korea, entwickelt wurde. Das Grundkonzept von PhotoScape ist „einfach und unterhaltsam“, sodass Benutzer Fotos, die von ihren Digitalkameras oder sogar Mobiltelefonen aufgenommen wurden, problemlos bearbeiten können. [Wikipedia (englisch)]

    ProjectLibre ist eine freie Projektmanagement-Software und kann als Alternative zu Microsoft Office verwendet werden. [Wikipedia]

    Scribus ist ein freies Desktop-Publishing-Programm für Linux-, Unix-, macOS-, OS/2-, Haiku- und Windows-Systeme, das unter der GNU General Public License lizenziert ist. [Wikipedia]

    VirtualDub ist eine freie Software zum Bearbeiten und Erstellen von Videodateien unter Windows. [Wikipedia]

    XMind ist eine Brainstorming- und Mindmapping-Software, die von XMind Ltd aus Hongkong entwickelt wird. Sie ist in freien und proprietären Versionen erhältlich und ist plattformübergreifend einsetzbar, da sie auf Java basiert. [Wikipedia]

    Zirkel und Lineal oder kurz Z.u.L. ist eine Anwendungssoftware aus dem Bereich der dynamischen Geometriesysteme. [Wikipedia]

    LiSCrypt ist eine Software zur symmetrischen Verschlüsselung von Einzeldateien unter Verwendung von AES-GCM-256 bzw. einer Kombination von ChaCha20 und HMAC für sehr große Dateien. [GitHub]

    METACOM ist ein professionell und speziell für Unterstützte Kommunikation gestaltetes Symbolsystem. Eine Besonderheit dieser Symbolsammlung ist der große Umfang an Kernvokabular. So gibt es 326 Symbole in der Kategorie „Kleine Worte”, 530 in „Eigenschaften/Emotionen”, 1055 in „Verben”, 389 in „Zeit”, 241 in „Konversation/Interaktion” und 116 Symbole in „Fragen”. Zusatzlich enthält es MetaSearch, eine Suchmaschine für alle Symbole. [Website]

    Software vom Eugen Traeger Verlag: Zahlenwaage, Wortbaustelle, Universelles Worttraining (Professionell), Tastatur-Diktat-Trainer, Universeller Mathetrainer, Laute unterscheiden, sprechende Hundertertafel, Diktattrainer und (Alphabet Traeger). [Website]

    Software vom CES Verlag: CESAR Lesen 1&2, CESAR Schreiben 1&2, CESAR Rechnen 1. [Website]

    Seit über einem Jahrzehnt ist die Lernwerkstatt eines der meist genutzten Lernprogramme an Schulen. Mehrfach ausgezeichnet hat sich die Lernwerkstatt mittlerweile auch zu einem der beliebtesten Produkte für den heimischen Schülerrechner entwickelt. Die Lernwerkstatt 9: das fächerübergreifende und einfach zu bedienende Lernprogramm, das ganz ohne didaktische Verpackung (wie etwa sausende Ufos, plappernde Programmfiguren, etc.) auskommt und die Kinder gerade deswegen zum Lernen und zur Anstrengungsbereitschaft motiviert. [Website]

    Unterstützende Software der gleichnamigen Arbeitshefte für den Englischunterricht vom Klett-Verlag. [Website]

    TIPP10 ist ein von Tom Thielicke IT Solutions entwickelter, freier Maschinenschreibtrainer. TIPP10 wurde im Sommer 2006 kostenlos und unter den Bedingungen der GNU GPL im Internet veröffentlicht. Seitdem wurde die Software über 2 Millionen Mal heruntergeladen. [Website]

    Anki ist eine quelloffene Lernkartei-Software, ursprünglich vorrangig gedacht zum Erlernen von Fremdsprachen, wegen ihrer vielfältigen Einstellmöglichkeiten allerdings für das Einüben unterschiedlichster Inhalte geeignet. Für die Übungen benutzt Anki einen Algorithmus, dessen Wiederholungsintervall für einzelne Fakten gezielt für den Einbau in das Langzeitgedächtnis konzipiert ist. [Wikipedia]

    Beluga ist eine berufsorientierte Lernsoftware, die im Rahmen des Regionalen Grundbildungszentrums (RGZ) der VHS Oldenburg entwickelt wird. Sie bietet Übungen zu den Grundbildungskompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen an. Die Inhalte sind jeweils nach Berufsfeldern und nach Schwierigkeitsgrad differenziert, die von den Lernenden frei gewählt werden können. [Website]

    Celestia ist ein 3D-Astronomieprogramm für Windows, macOS, FreeBSD und Linux, entwickelt von Chris Laurel. [...] Das Programm erlaubt es Benutzern, Objekte in der Größenordnung der Internationalen Raumstation bis hin zu Galaxien wie der Milchstraße dreidimensional zu simulieren. [...] Anders als normalerweise bei Planetariums-Software ist der Benutzer in der Lage, sich frei durch das Universum zu bewegen. [Wikipedia]

    Stellarium ist ein freies Astronomieprogramm unter GNU General Public License zur Simulation eines Planetariums. Die Software läuft unter Microsoft Windows, macOS und GNU/Linux. Programmiert wurde Stellarium von dem Franzosen Fabien Chéreau. Viele Grafiken und Bilder im Programm stammen von anderen Autoren. [Wikipedia]

    Maxima ist ein System für die Manipulation von symbolischen und numerischen Ausdrücken, einschließlich Ableitung, Integration, Taylorreihe, Laplace-Transformation, gewöhnlichen Differentialgleichungen, linearen Gleichungssystemen, Polynomen, Mengen, Listen, Vektoren, Matrizen und Tensoren. Maxima erzielt numerische Resultate mit hoher Genauigkeit durch den Gebrauch exakter Brüche, Langzahlarithmetik und Gleitkommazahlen mit variabler Genauigkeit. Maxima kann Funktionen in zwei und drei Dimensionen zeichnen. [Website]

    CrypTool ist ein Open-Source-Projekt. Hauptresultat ist die freie Lern-Software CrypTool, die die Konzepte der Kryptographie und der Kryptoanalyse erfahrbar macht. Laut Hakin9 ist CrypTool weltweit die am meisten verbreitete Lern-Software im Bereich Kryptologie. [Wikipedia]

    Marble ist ein freies Programm zum Anzeigen von geographischen Karten. [Wikipedia]

    Seterra ist ein anspruchsvolles Online-Erdkunde-Spiel mit mehr als 300 unterschiedlichen Aufgabenstellungen, die bei immer mehr Menschen weltweit beliebt sind. Es gilt hierbei, die vorgegebenen Städte, Länder, Flüsse, Meere, Inseln oder Seen in einem bestimmten Teil der Erde durch Klicken auf die Karte jeweils richtig zuzuordnen. Seterra ist bereits 1997 gegründet worden und das Spiel ist mittlerweile in 40 Sprachen erhältlich. [Website]

    Extraktion geomorphologischer Merkmale aus hochauflösenden Geländedaten. GeoNet ist ein Rechenprogramm zur automatischen Extraktion von Kanalnetzen und Kanalköpfen aus hochauflösender Topographie. [Website (englisch)]

    Der Johnny-Simulator ist ein Simulator, der die Funktionsweise eines Rechners mit der Von-Neumann-Architektur darstellen soll. Das Programm ist vor allem für die Bildung gedacht, wodurch gewisse Vereinfachungen vorgenommen wurden. [Wikipedia]

    Das Lernspiel "Winterfest" entstand im Rahmen des Projekts Alphabit und wurde innerhalb des Förderschwerpunkts "Alphabetisierung/Grundbildung für Erwachsene" von November 2007 bis Oktober 2010 durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. [Website]

    Playchess ist ein kommerzieller Internet-Schachserver, der von ChessBase verwaltet wird und sich dem Spielen und Diskutieren von Schach und Schachvarianten widmet. [Wikipedia (englisch)]

    Filius wurde entwickelt, um Unterricht zum Internet zu unterstützen. Zielgruppe sind Lernende in der Sekundarstufe allgemein bildender Schulen. Mit Filius werden Lernaktivitäten ermöglicht, die insbesondere entdeckendes Lernen unterstützen sollen. [Website]

    Grundschulsoftware um Zahlen und ihre Nachbarn kennenzulernen. [Website]

    openElement ist eine Freeware-Website-Design- und Authoring-Anwendung, die von Element Technologie veröffentlicht wird. [Website]

    Ermöglicht das Verbinden von Arduino mit dem Computer um die erstellten Programme aus dem Open Roberta Lab darauf hochzuladen. Mit Open Roberta Connector ist es möglich die Daten der Sensoren von Micro:bit, Calliope und dem Arduino in einem Fenster, dem "Serial Monitor", am Computer in Echtzeit zu verfolgen. [Website]

    Verbindet die Roboterhardware mit Open Roberta Lab mittels USB-Schnittstelle. [Website]

    Android Studio ist eine freie Integrierte Entwicklungsumgebung von Google und offizielle Entwicklungsumgebung für die Android-Softwareentwicklung. [Wikipedia]

    Arduino ist eine aus Soft- und Hardware bestehende Physical-Computing-Plattform. Beide Komponenten sind quelloffen. Die Hardware besteht aus einem einfachen E/A-Board mit einem Mikrocontroller und analogen und digitalen Ein- und Ausgängen. Die Entwicklungsumgebung basiert auf Processing und soll auch technisch weniger Versierten den Zugang zur Programmierung und zu Mikrocontrollern erleichtern. Die Programmierung selbst erfolgt in einer C- bzw. C++-ähnlichen Programmiersprache, wobei technische Details wie Header-Dateien vor den Anwender:innen weitgehend verborgen werden und umfangreiche Bibliotheken und Beispiele die Programmierung vereinfachen. Arduino kann verwendet werden, um eigenständige interaktive Objekte zu steuern oder um mit Softwareanwendungen auf Computern zu interagieren (z. B. Adobe Flash, Processing, Max/MSP, Pure Data, SuperCollider, diversen Skriptsprachen, Terminal, vvvv etc.). Arduino wird beispielsweise auch an Kunsthochschulen genutzt, um interaktive Installationen aufzubauen. [Website]

    BlueJ ist eine integrierte Entwicklungsumgebung für Java, die speziell für Ausbildungszwecke konzipiert wurde. Insbesondere das Vermitteln von Zusammenhängen in der objektorientierten Programmierung steht im Mittelpunkt des Systems. [Wikipedia]

    Bricx Command Center ist eine integrierte Entwicklungsumgebung, mit der Programme in den Programmiersprachen Not eXactly C und Not Quite C für Lego Mindstorms NXT und andere programmierbare Bausteine geschrieben werden können. Mit Mindstorms ist es möglich, mit geringem Aufwand Roboter zu bauen und entwickeln. [Wikipedia]

    Eclipse ist ein open-source Programmierwerkzeug zur Entwicklung von Software verschiedener Art. Ursprünglich wurde Eclipse als integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für die Programmiersprache Java genutzt, aber mittlerweile wird es wegen seiner Erweiterbarkeit auch für viele andere Entwicklungsaufgaben eingesetzt. [Wikipedia]

    Greenfoot ist eine interaktive Java-Entwicklungsumgebung, die primär für Ausbildungszwecke entwickelt wurde. Sie erlaubt die einfache Entwicklung zweidimensionaler graphischer Anwendungen wie z.B. Simulationen und Spiele. Greenfoot wird hauptsächlich in der Programmierlehre an Schulen und Universitäten eingesetzt. [Wikipedia]

    Das Java-Hamster-Modell gehört zu den Minisprachen. Ziel des Modells ist es, Programmieranfängern das Erlernen grundlegender Programmierkonzepte durch den Einsatz spielerischer Mittel zu erleichtern. Das Modell orientiert sich an der Programmiersprache Java, ist aber grundsätzlich sprachunabhängig. [Wikipedia]

    IntelliJ IDEA ist eine integrierte Entwicklungsumgebung des Softwareunternehmens JetBrains für die Programmiersprachen Java, Kotlin, Groovy und Scala. Es existieren ab der Version 9.0 zwei verschiedene Editionen, die kostenpflichtige Ultimate Edition und die kostenfreie Open Source Community Edition. [Wikipedia]

    NetBeans IDE ist eine freie integrierte Entwicklungsumgebung, die komplett in der Programmiersprache Java geschrieben wurde und auf der NetBeans-Plattform läuft. Die NetBeans IDE wurde hauptsächlich für die Programmiersprache Java entwickelt, unterstützt jedoch auch C, C++ und dynamische Programmiersprachen. [Wikipedia]

    Processing ist eine objektorientierte, stark typisierte Programmiersprache mit zugehöriger integrierter Entwicklungsumgebung. Die Programmiersprache ist auf die Einsatzbereiche Grafik, Simulation und Animation spezialisiert. [Wikipedia]

    Visual Studio Code ist ein kostenloser Quelltext-Editor von Microsoft. Visual Studio Code ist plattformübergreifend für die Betriebssysteme Windows, macOS und Linux verfügbar. [Wikipedia]

    mBlock 5 basiert auf Scratch 3.0 und wurde speziell zur Unterstützung der MINT-Bildung entwickelt. Durch die Unterstützung von block- und textbasierter Programmierung ermöglicht mBlock 5 den Nutzer:innen die freie Erstellung von Spielen und Animationen sowie die Programmierung von Makeblock-Robotern und micro:bit. Darüber hinaus bietet die Software modernste Technologien wie KI und IoT und ist damit der perfekte Helfer für Coding-Lehrer:innen, Maker und Kinder. [Website (englisch)]

    Robot Karol ist eine Programmierumgebung für eine gleichnamige in einfachem Deutsch gehaltene Bildungsorientierte Programmiersprache. Sie wurde entwickelt, um Schüler mit Hilfe der Programmierung von einfachen virtuellen Robotern an die Algorithmik heranzuführen. [Wikipedia]

    Kara ist eine weitverbreitete Lernsoftware zur spielerischen Einführung in die Programmierung. Kara basiert auf dem Konzept endlicher Automaten und kann den sogenannten Minisprachen zugeordnet werden. [Wikipedia]

    Scratch ist eine erstmals 2007 veröffentlichte bildungsorientierte visuelle Programmiersprache für Kinder und Jugendliche inklusive ihrer Entwicklungsumgebung und der eng verknüpften Online-Community-Plattform. [Wikipedia]

    Python ist eine universelle, üblicherweise interpretierte, höhere Programmiersprache. Sie hat den Anspruch, einen gut lesbaren, knappen Programmierstil zu fördern. So werden beispielsweise Blöcke nicht durch geschweifte Klammern, sondern durch Einrückungen strukturiert. [Wikipedia]

    PyCharm ist eine integrierte Entwicklungsumgebung des Unternehmens JetBrains für die Programmiersprache Python. Es existiert eine kostenlose, quelloffene Community-Version sowie eine Professional-Version. Mit der Community-Version können reine Python-Projekte erstellt werden. [Wikipedia]

    Mit BobDude übertragt man geschriebenen Quellcode auf den B-O-B-3, einen kleinen programmierbaren Roboter, der extra für den Einbezug in den Unterricht konzipiert wurde. [Website]

    Dieser Code basierte HTML-Editor zum Erstellen von Webseiten ist sowohl für Einsteiger geeignet, die HTML erlernen wollen, als auch für Profis, die die vollen Möglichkeiten von HTML und seinen Erweiterungen ausschöpfen wollen. [Website]

    Das Java Development Kit des Unternehmens Oracle – ehemals von Sun Microsystems – ist eines der von Java-Entwicklern meistgenutzten Java-SDKs. Das JDK beinhaltet neben der Laufzeitumgebung Java Runtime Environment (JRE) die folgenden Java-Entwicklungswerkzeuge: Java-Compiler, Java-Debugger, Java-Dokumentationswerkzeug, Java-Archiver, Dienstprogramm zum Signieren von JAR-Dateien, Werkzeuge für Applets, Webservice Importer, Werkzeuge zur Leistungsüberwachung und Management eines Javaprogramms. [Wikipedia]

    MariaDB ist ein freies, relationales Open-Source-Datenbankmanagementsystem, das durch eine Abspaltung aus MySQL entstanden ist. Das Projekt wurde von MySQLs früherem Hauptentwickler Michael Widenius initiiert, der auch die Storage-Engine Aria entwickelte, auf welcher MariaDB ursprünglich aufbaute. [Wikipedia]

    App Inventor ist eine ursprünglich vom US-amerikanischen Unternehmen Google Inc. entwickelte Integrierte Entwicklungsumgebung, um Anwendungen für Android zu programmieren. [Wikipedia]

    MySQL Workbench ist ein Datenbank-Modellierungswerkzeug, das Datenbankdesign, Modellierung, Erstellung und Bearbeitung von MySQL-Datenbanken in eine Umgebung integriert. [Wikipedia]

    PICAXE Editor 6 ist eine komplett kostenlose Softwareanwendung zur Entwicklung und Simulation von PICAXE BASIC, PICAXE Blockly und PICAXE Flowchart Programmen unter Windows (siehe AXEpad für Linux und Mac). [Website]

    Programmieren ist eine neue Art der Lese- und Schreibkompetenz. Mit ScratchJr können jüngere Kinder (5-7 Jahre) ihre eigenen interaktiven Geschichten und Spiele gestalten. Während sie programmieren, lernen sie Probleme zu lösen, Projekte zu entwickeln und sich mit Hilfe des Computers selbst auf eine kreative Art auszudrücken. [Website]

    Ein digitaler Schaltkreis-Simulator, geschrieben in Java. [Website]

    Blender ist eine freie, mit der GPL lizenzierte 3D-Grafiksuite, mit welcher sich Körper modellieren, texturieren und animieren lassen. Diese können in Grafiken, Animationen und Software systematisiert werden. [Wikipedia]

    Synfig ist ein quelloffenes 2D-Vektorgrafik- und Animationsprogramm, das von Robert Quattlebaum ursprünglich als proprietäre Software entwickelt wurde. Es sollte das Hauptwerkzeug der von ihm gegründeten Voria Studios werden. [Wikipedia]

    FreeCAD ist eine 3D-CAD-Software, die im Quellcode und Programm als freie Software verfügbar ist. [Wikipedia]

    LibreCAD ist ein Open-Source-Programm für zweidimensionale CAD-Zeichnungen. [Wikipedia]

    QCAD ist eine freie, Open Source Applikation für Computer-unterstütztes Zeichnen (CAD) in zwei Dimensionen (2D). [Website]

    Darktable ist eine Freie Software zur Aufbereitung und Verwaltung von Digitalfotos. Das Programm ist auf die Verarbeitung von Rohbilddaten spezialisiert, welche digitale Spiegelreflexkameras, Systemkameras, einige Kompaktkameras oder Smartphones ausgeben können. [Wikipedia]

    Krita ist ein freies Zeichenprogramm von KDE. Es war einige Zeit Teil des Office-Pakets KOffice und ist ab Version 2.4 Teil der Calligra Suite. Krita ist hauptsächlich als Malprogramm konzipiert, enthält aber auch Funktionen zur Bildbearbeitung. [Wikipedia]

    Picasa ist eine Bildarchivierungs- und -verwaltungssoftware. Die Bilder lassen sich nicht nur in Ordnern, sondern auch in sogenannten Alben organisieren. Diese Alben erlauben eine thematische Sortierung der Bilder und entsprechen virtuellen Ordnern. Neben den Verwaltungsfunktionen bietet Picasa auch Bildbearbeitungssoftware-Funktionen, wie zum Beispiel Skalierung, Filter oder die Reduzierung des Rote-Augen-Effektes. [Wikipedia]

    Ardour ist eine Software für die Bearbeitung und das Abmischen von Audioaufzeichnungen auf dem Computer. Sie orientiert sich in Oberfläche und Bedienung an Pro Tools, einer Software, die in Tonstudios häufig verwendet wird. [Wikipedia]

    Caustic 3 ist ein Tool zur Musikproduktion, das von Rack-Mount Synthesizern/Sample-Rigs inspiriert ist. Alles ist in Echtzeit und für mobile Geräte optimiert. [Blog-Beitrag]

    ocenaudio ist ein plattformübergreifender, einfach zu bedienender, schneller und funktionaler Audio-Editor. Es ist die ideale Software für Leute, die Audiodateien ohne Komplikationen bearbeiten und analysieren müssen. ocenaudio hat auch leistungsstarke Funktionen, die fortgeschrittene Benutzer:innen erfreuen werden. [Website]

    Sonic Pi ist ein Open-Source-Musikprogramm, das für den Kleincomputer Raspberry Pi entwickelt wurde. Das Programm funktioniert neben dem Pi auch auf anderen Computern mit Linux, Mac-OS, oder Windows als Betriebssystemen. Sonic Pi nutzt den Kleincomputer als Musikinstrument. [Wikipedia]

    Tracktion ist eine digitale Audio-Workstation zum Aufnehmen und Bearbeiten von Audio und MIDI. [Wikipedia]

    LMMS ist eine plattformübergreifende Open-Source-Digital-Audio-Workstation, die unter der GPLv2 lizenziert ist. Verwendung findet LMMS als Sound-System, Software-Synthesizer, Beat-/Bassline-Editor und MIDI Control System. [Wikipedia]

    TuxGuitar ist ein freies Notensatz- und Sequenzer-Programm zum Anlegen, Betrachten und Abspielen von Tabulaturen. Das Programm ist in Java geschrieben und wird unter der GNU Lesser General Public License vertrieben. Es ähnelt in vielen Punkten dem kommerziellen Tabulatur-Editor Guitar Pro. [Wikipedia]

    Mit dem Music Maker musst du kein Profi sein, um deine Musik zum Leben zu erwecken! Mit der einfachen Benutzeroberfläche, den intuitiven Tools und dem brandneuen Song Maker AI produzierst du im Handumdrehen deine eigenen Songs. Entdecke eine riesige Auswahl an Sounds und Loops und kreiere deine eigene Musik - ganz ohne Vorkenntnisse, und mit der Music Maker Free Edition sogar völlig kostenlos! [Website]

    Shotcut ist eine freie, plattformübergreifende Videoschnittsoftware, die zahlreiche Audio- und Videoformate unterstützt. [Wikipedia]

    Vidiot ist ein Designer-Tool, mit dem jeder Benutzer Montagen mit Bildern und Videos von seinem PC erstellen kann. Die Benutzeroberfläche und Funktionalität ähnelt stark der von Adobe Premier Pro, mit Ausnahme der grundlegenden Optionen: Kopieren und Einfügen. [Website]

    Kinovea ist ein Tool zur Videoanalyse, das für die Sportanalyse entwickelt wurde. Es bietet Dienstprogramme zum Erfassen, Verlangsamen, Vergleichen, Kommentieren und Messen von Bewegungen in Videos. [Website (englisch)]

    HandBrake ist ein freies und quelloffenes Computerprogramm zur Transkodierung von Videodateien. [Wikipedia]

    Die StoryVisualizer-Software bietet eine Vielzahl von Vorlagen für kreatives Schreiben, mit denen die Schüler ihre Geschichten dokumentieren und weitergeben können. [Website (englisch)]

    yEd ist ein kostenloses Visualisierungsprogramm zum Erstellen und Bearbeiten von Diagrammen. Es kann für unterschiedliche Arten von Diagrammen verwendet werden, unter anderem für Graphen, Netzdiagramme, UML-Diagramme, Ablaufdiagramme, BPMN-Diagramme, Mind-Maps, Organigramme und Entity-Relationship-Diagramme. yEd speichert Diagramme im XML-basierten GraphML-Format, es lässt sich also gut als Bearbeitungsprogramm für generierte Diagramme verwenden. [Wikipedia]

    Logisim ist ein Logik-Simulator, der es mit Hilfe einer grafischen Benutzeroberfläche ermöglicht, digitale Schaltungen zu entwerfen und zu simulieren. [Wikipedia]

    Rechenblatt mit integrierter Grafik für Wertetabellen zum Einsatz im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht der Klassen acht bis dreizehn; ermöglicht den Zugriff auf nahezu alle in der Schule vorkommenden Rechen- und Grafikfunktionen. [Heise]

    Sumatra PDF ist ein schneller und flexibler PDF-Viewer und E-Book-Reader mit einem minimalistischen Design. [Website]

    Gnuplot ist ein skript- bzw. kommandozeilengesteuertes Computerprogramm zur grafischen Darstellung von Messdaten und mathematischen Funktionen. [Wikipedia]

    FunkyPlot ist ein interaktiver Funktionsplotter. [Website]

    Violet ist ein UML-Werkzeug. Es ist vollständig in der Sprache Java geschrieben und somit plattformunabhängig. Es ist eine sehr einfache und leicht zu bedienende Version eines UML-Editors, der nicht alle Features unterstützt. [Wikipedia]

    ArgoUML ist ein in Java geschriebenes freies plattformunabhängiges UML-Werkzeug zur Beschreibung, Modellierung und Simulation von Systemen und zur Code-Generierung. [Wikipedia]

    Dia ist ein Diagramm-, Zeichen- und Illustrationsprogramm sowie UML-Werkzeug, welches zum Gnome-Projekt gehört und unter der GNU General Public License steht. [Wikipedia]

    Double Commander ist ein kostenloser Open-Source-Multi-Plattform-Dateimanager mit zwei Bedienfeldern, der vom Microsoft Microsoft Total Commander inspiriert ist. [Wikipedia (englisch)]

    Exact Audio Copy ist ein CD-Ripper zum Auslesen von Audio-CDs, ein Vorgang, der auch als Digital Audio Extraction bekannt ist. [Wikipedia]

    FileZilla ist eine freie Server- und Client-Software zur Dateiübertragung mittels FTP und SFTP. [Wikipedia]

    FreeMind ist eine freie Software zum Visualisieren und Strukturieren von Inhalten, die durch den Fork Freeplane bis heute weiter entwickelt wird. Die Methode der Wissensdarstellung dieser Programme wird Business Mapping genannt, die entstehenden Dokumente heißen Mind-Maps. [Wikipedia]

    Eine portable grafische Schnittstelle zu Git. [Website]

    Hot Potatoes ist eine Autorensoftware, die seit Oktober 2009 als Freeware verfügbar ist. Die einzelnen Module erzeugen JavaScript-basierte, interaktive HTML-Seiten, mittels derer Lernmaterialien erzeugt werden können. [Website]

    Bildschirm-, Webcam- und Skizzenbrett-Recorder mit integriertem Editor. [Website (englisch)]

    Treibersoftware für die Dokumentenkamera Ladibug.

    Treibersoftware für die ELMO-Dokumentenkamera.

    Die ELMO Interactive Toolbox ermöglich sehr umfangreiche Steuerung und interaktive Nutzung der Dokumentenkameras